Benötigen Sie Auskünfte oder Beratung
zur Finanzierung ?

Die Heimkosten richten sich nach der vorhandenen Pflegestufe des Patienten, wobei die gesetzliche Pflegekasse einen Teil übernimmt. Sollten durch Renteneinkommen, Eigenkapital und sonstige Einkommen noch keine volle Deckung der Heimkosten erreicht sein, können öffentliche Mittel in
Anspruch genommen werden. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei den Formalitäten.


Heimentgelte für das Haus Schleusberg
(Stand ab 01.01.2017)

Einzelzimmer- und Doppelzimmer
für vollstationäre Pflege

  Pflegebedingter
Aufwand, tgl.
Einrichtungs-
einheitlicher
Eigenanteil (EEE), mtl.
Mtl.
Gesamtkosten
Pflegekassen-
anteil, mtl.
Eigenanteil
Pflegegrad 1 22,23 € 0,00 € 1.841,02 € 0,00 € 1.841,02 €
Pflegegrad 2 28,50 €   97,07 € 2.031,85 €   770,00 € 1.261,85 €
Pflegegrad 3 44,68 €   97,07 € 2.523,85 € 1.262,00 € 1.261,85 €
Pflegegrad 4 61,54 €   97,07 € 3.036,85 € 1.775,00 € 1.261,85 €
Pflegegrad 5 69,10 €   97,07 € 3.266,85 € 2.005,00 € 1.261,85 €

 

Unterkunft und Verpflegung 19,34 € täglich (Unterkunft 9,65 €, Verpflegung 9,69 €)
Investitionskosten 18,95 € täglich

Berechnung d. mtl. Kosten (Beispiel PG 5): 97,07 € (EEE) + 2.005,00 € (Pflegekassenleistung) = 2.102,07 € + 293,55 € (Unterkunft mtl.) + 294,77 € (Verpflegung mtl.) + 576,46 € (Investitionskosten mtl.) = 3.266,85 € – 2.005,00 € (Leistung Pflegkasse) = 1.261,85 € (Eigenanteil).

 


Beschützter Wohnbereich

  Pflegebedingter
Aufwand, tgl.
Einrichtungs-
einheitlicher
Eigenanteil (EEE), mtl.
Mtl.
Gesamtkosten
Pflegekassen-anteil, mtl. Eigenanteil
Pflegegrad 1 23,79 €   0,00 € 1.902,16 €  0,00 € 1.902,16 €
Pflegegrad 2 30,50 € 157,68 € 2.106,15 € 770,00 € 1.336,15 €
Pflegegrad 3 46,67 € 157,68 € 2.598,15 € 1.262,00 € 1.336,15 €
Pflegegrad 4 63,53 € 157,68 € 3.111,15 € 1.775,00 € 1.336,15 €
Pflegegrad 5 71,09 € 157,68 € 3.341,03 € 2.005,00 € 1.336,15 €

 

Unterkunft und Verpflegung    19,79 € täglich (Unterkunft 10,28 €, Verpflegung 9,51 €)
Investitionskosten = 18,95 € täglich

Berechnung der mtl. Kosten (Beispiel PG 5): 157,68 € (EEE) + 2.005,00 €
(Pflegekassenleistung) = 2.162,68 € + 312,72 (Unterkunft mtl.) + 289,29 € (Verpflegung mtl.) + 576,46 €
(Investitionskosten mtl.) = 3.341,15 € – 2.005,00 € (Leistung Pflegkasse) = 1.336,15 € (Eigenanteil).

Gemäß § 88 SGB XI werden in den Heimvertrag Zusatzleistungen vereinbart.
Der Zuschlag für das alleinige Bewohnen eines Doppelzimmer beträgt 23,01 € / Tag.

Sollte der Eigenanteil nicht durch das eigene Einkommen gedeckt werden können, ist es notwendig, vor Heimaufnahme einen Antrag auf Kostenübernahme beim zuständigen Sozialamt zu stellen.

 


Kurzzeitpflege

  Pflegebedingter Aufwand, täglich Einrichtungs-einheitlicher  Eigenanteil, tgl. Unterkunft und Verpflegung Investitions-kosten 28 Tage Pflege-kassenanteil für 28 Tage Eigenanteil
Pflegegrad 1 22,23 € 0,00 € 19,34 € 18,95 € 1.694,56 € 0,00 €  1.694,56 €
Pflegegrad 2 28,50 € 3,19 € 19,34 € 18,95 € 1.959,44 €   798,00 € 1.161,44 €
Pflegegrad 3 44,68 € 3,19 € 19,34 € 18,95 € 2.412,48 € 1.251,04 € 1.161,44 €
Pflegegrad 4 61,54 € 3,19€ 19,34 € 18,95 € 2.884,56 € 1.612,00 € 1.272,56 €
Pflegegrad 5 69,10 € 3,19 € 19,34 € 18,95 € 3.096,24 € 1.612,00 € 1.484,24 €

 

Unterkunft 9,65 € tgl., Verpflegung 9,69 € tgl.

 


Beschützter Wohnbereich

  Pflegebedingter Aufwand, täglich Einrichtungs-einheitlicher Eigenanteil, tgl. Unterkunft und Verpflegung Investitions- kosten 28 Tage Pflege-kassenanteil für 28 Tage Eigenanteil
Pflegegrad 1 23,79 € 0,00 € 19,79 € 18,95 € 1.750,84 € 0,00 €  1.750,84 €
Pflegegrad 2 30,50 € 5,18 € 19,79 € 18,95 € 2.083,76 €   854,00 € 1.229,76 €
Pflegegrad 3 46,67 € 5,18 € 19,79 € 18,95 € 2.536,52 € 1.306,76 € 1.229,76 €
Pflegegrad 4 63,53 € 5,18 € 19,79 € 18,95 € 3.008,60 € 1.612,00 € 1.396,60 €
Pflegegrad 5 71,09 € 5,18 € 19,79 € 18,95 € 3.220,28 € 1.612,00 € 1.608,28 €

 

Unterkunft 10,28 € tgl., Verpflegung 9,51 € tgl.

Von den Investitionskosten werden 90 % des Tagessatzes, jedoch höchstens 15,35 €, d.h. bei 28 Tagen Kurzzeitpflege 429,80 €, durch das zuständige Sozialamt übernommen. Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen einer Pflegestufe. Ein entsprechender Antrag wird durch die Einrichtung gestellt.

Ab dem 1. Januar 2015 wird gesetzlich klargestellt, dass der im Kalenderjahr bestehende, noch nicht verbrauchte Leistungsbetrag für Verhinderungspflege auch für Leistungen der Kurzzeitpflege eingesetzt werden kann. Dadurch kann der Leistungsbetrag der Kurzzeitpflege maximal verdoppelt werden; parallel kann auch die Zeit für die Inanspruchnahme von 4 auf bis zu 8 Wochen ausgeweitet werden. Der für die Kurzzeitpflege in Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Verhinderungspflege angerechnet. Ein Anspruch auf Verhinderungspflege besteht erst, wenn die Pflegestufe mindestens ein halbes Jahr vorliegt.


Einzelzimmer- und Doppelzimmer für Wachkoma und Intensivpflege / vollstationäre Pflege

  Pflegebedingter
Aufwand, täglich
Einrichtungs-
einheitlicher
Eigenanteil, mtl.
Mtl. Gesamtkosten

Pflege-
kassenanteil, mtl.

Eigenanteil
Pflegegrad 3 104,22 € 1.908,47 € 4.309,70 € 1.262,00 € 3.047,70 €
Pflegegrad 4 121,09 € 1.908,47 € 4.822,70 € 1.755,00 € 3.047,70 €
Pflegegrad 5 128,65 € 1.908,47 € 5.052,70 € 2.005,00 € 3.047,70 €

 

Unterkunft 10,34 € Täglich
Verpflegung 8,16 € Täglich
Investitionskosten 18,95 € Täglich

 

Berechnung der mtl. Kosten (Beispiel PG 5): 1.908,47 € (EEE) + 2.005,00 € (Pflegekassenleistung) = 3.913,47 € + 314,54 € (Unterkunft mtl.) + 248,23 € (Verpflegung mtl.) + 576,46 € (Investitionskosten mtl.) = 5.052,70 € – 2.005,00 € (Leistung Pflegkasse) = 3.047,70 € (Eigenanteil).

Gemäß § 88 SGB XI werden in dem Heimvertrag Zusatzleistungen vereinbart.
Der Zuschlag für das alleinige Bewohnen eines Doppelzimmer beträgt 23,01 € / Tag.